Donnerstag 24.01.19 19:30 Uhr

Leitwölfe sein

Kinderhaus Nenzing

Kindern kann nichts Besseres passieren als Eltern, die liebevoll ihre Führungsrolle in der Familie wahrnehmen, klare Entscheidungen treffen, dabei auch Unpopuläres durchsetzen und zu einem zeitgemäßen Autoritätsverständnis finden. Der Grund weshalb Kinder elterliche Führung benötigen, ist, weil sie ohne Erfahrung zur Welt kommen. Sie brauchen eine freundliche und empathische Begleitung, aber es stellt sich die Frage:
Wie können wir unsere Autorität, Erfahrung und Führung ausüben, dass die persönliche Integrität des Kindes nicht verletzt wird?

Die Referentin wird uns mit einigen Grundwerten bekannt machen und uns dann bei der Suche nach der Art der Führungsrolle, die wir gerne in unserer Familie leben würden, durch Fachwissen und praktische Beispiele unterstützen.

Referentin:
Angelika Wischenbart, familylab-Seminarleiterin