GRUNDSTÜCKE FÜR EIGENHEIME IN NENZING

Einladung zur Infoveranstaltung am 30. November 2016,
um 19:00 Uhr im Ramschwagsaal in Nenzing

Sehr geehrte Damen und Herren!

Die Marktgemeinde Nenzing beabsichtigt Baugrundstücke auf dem Areal „ehemaliger Fußballplatz“ zwischen Nagrand und Illstraße im Ortsteil „Siedlung“ zu veräußern. Wir richten uns mit diesem Angebot speziell an interessierte private Bauherren und Baugruppen, die ein leistbares Grundstück für die Errichtung eines Eigenheims (in verdichteter Bauweise, z.B. in Form eines Reihenhauses oder Doppelhauses) im Walgau suchen.

In einem dreijährigen Entwicklungsprozess mit Bürgerbeteiligung, Testplanungen, Expertengespräche etc wurden für das Areal Vorstellungen, Ziele und konkrete bauliche Bedingungen entwickelt, die als Rahmen für die Infoveranstaltung dienen. Detaillierte Informationen finden Sie in der Beilage 01 und auf der homepage: www.marktgemeinde-nenzing.com/Projekte.

In der Infoveranstaltung werden Ihre Bauabsichten auf die Übereinstimmung mit den von der Gemeinde gesetzten Zielen diskutiert. Die Marktgemeinde Nenzing hat für die Durchführung ein Qualitätssicherungsteam (Experten für Recht und Planung) beauftragt.

Als generelle Kriterien gilt es zu berücksichtigen:

  • Bereitschaft, sich mit innovativen Ideen auseinander zu setzen
  • Berücksichtigung der baulichen Rahmenbedingungen (Beilage 01)
  • Verhandlungsoffenheit in Bezug auf Qualitätsstandards (zB Bauen, Freiraum, Energie, sanfte Mobilität)
  • Bauabsicht bzw. Realisierung des Bauvorhabens kurz/mittelfristig
  • Bereitschaft für gebündelte Sammelparkplätze an zugeordneten Stellen

Sowohl private Bauherren als auch Baugruppen sind herzlich willkommen! Wenn Sie die generellen Kriterien befürworten, melden Sie sich zur Infoveranstaltung an und informieren uns, für welches Grundstück Sie sich interessieren. Senden Sie Ihre formlose und unverbindliche Anmeldung per email bis einschließlich 20.11.2016 an:

Hr. Hannes Kager, Marktgemeinde Nenzing, email: hannes.kager@nenzing.at

 

Mit freundlichen Grüßen

Für die Marktgemeinde Nenzing

Florian Kasseroler, Bürgermeister

Einladung zu einem Grundstücksverkaufsgespräch

Sehr geehrte Damen und Herren!

Die Marktgemeinde Nenzing beabsichtigt vier Baugrundstücke auf dem Areal „ehemaliger Fußballplatz“ zwischen Nagrand und Illstraße im Ortsteil „Siedlung“ zu veräußern. Wir möchten interessierte Baugruppen, Bauträger und auch private Bauherren auffordern, der Einladung zu einem Grundstücksverkaufsgespräch zu folgen.

In einem dreijährigen Entwicklungsprozess mit Bürgerbeteiligung, Testplanungen, Expertengespräche etc wurden für das Areal Vorstellungen, Ziele und konkrete bauliche Bedingungen entwickelt, die als Rahmen für das Verkaufsgespräch dienen. Detaillierte Informationen finden Sie links auf dieser Seite. Im Gespräch werden Ihre Bauabsichten auf die Übereinstimmung mit den von der Gemeinde gesetzten Zielen diskutiert. Die Marktgemeinde Nenzing hat für die Durchführung ein Qualitätssicherungsteam (Experten für Recht und Planung) beauftragt.

Als generelle Kriterien gilt es zu berücksichtigen:

  • Bereitschaft, sich mit innovativen Ideen auseinander zu setzen
  • Berücksichtigung der baulichen Rahmenbedingungen (Beilage 01)
  • Verhandlungsoffenheit in Bezug auf Qualitätsstandards (zB Bauen, Freiraum, Energie, sanfte Mobilität)
  • Bauabsicht bzw. Realisierung des Bauvorhabens kurz/mittelfristig

Zusätzlich für Bauträger/Investoren bei Verkauf, Mietkauf und bei gewerblicher Vermietung

  • Mindestens 30% der erzielbaren Wohnnutzfläche, muss an Käufer/Mieter weitergegeben werden, die den Richtlinien der Wohnbauförderung entsprechen.
  • In Folge auf ein positives Grundstücksverkaufsgespräch, die Bereitschaft zur Vorlage eines städtebaulichen Vorprojekts (M 1:500) als Basis für den Grundstücksverkauf.

Sowohl private Bauherren als auch Baugruppen und Bauträger sind herzlich willkommen! Wenn Sie die generellen Kriterien befürworten, informieren Sie uns, für welches Grundstück (01 -04) und welches Bauanliegen (Reihenhaus, Doppelhaus, Geschosswohnbau, Büro, Geschäft…) Sie sich interessieren. Senden Sie Ihre formlose und unverbindliche Anmeldung zum Verkaufsgespräch per email bis einschließlich 31.10.2016 an:

Hr. Hannes Kager, Marktgemeinde Nenzing, email: hannes.kager@nenzing.at

Mit freundlichen Grüßen

Florian Kasseroler, Bürgermeister Marktgemeinde Nenzing