Rund um den Hund

Gemeinsam für eine hundefreundliche und saubere Gemeinde!

Nenzing ist eine Wachstumsgemeinde, auch was die Anzahl der Hunde in der Gemeinde betrifft. Um ein freundliches Miteinander von Mensch und Tier zu erhalten, startete die Marktgemeinde Nenzing im Herbst 2017 ein Projekt zum Thema Hundehaltung in der Gemeinde. Ziel war es, eine ortspolizeiliche Verordnung zu erlassen, welche den Bedürfnissen der unterschiedlichen Berührungsgruppen möglichst gerecht wird und Rechtssicherheit sowohl für HundehalterInnen als auch Nicht- HundehalterInnen gewährleistet. Zusätzlich zur Verordnung wurden weitere Maßnahmen zur Förderung der Hundefreundlichkeit in der Gemeinde erarbeitet.

Mittels eines Fragebogens holte man sich in einem ersten Schritt ein Stimmungsbild aus den Reihen der Nenzinger HundehalterInnen ein. Die Ergebnisse dieser Befragung stellten eine wichtige Grundlage für die weiteren Arbeiten rund um die Hundeverordnung dar. Im Anschluss wurden in mehreren Arbeitssitzungen mit Sachkundigen und Betroffenen die schließlich im Dezember 2018 von der Gemeindevertretung beschlossene ortspolizeiliche Verordnung betreffend Hundehaltung und weitere Begleitmaßnahmen erarbeitet.

Weitere Informationen zum Projekt erhalten Sie in der Informationsbroschüre "Rund um den Hund" oder im Rathaus bei Frau Laura Scherer.

 Informationsbroschüre "Rund um den Hund"

Foto von vier Hunden auf einer Sitzbank